News

Delegiertenversammlung

Am 23. März versammelten sich die Delegierten in Näfels zur alljährlichen Versammlung. Unter anderem wurde Etienne Naef in den Technischen Ausschuss gewählt. Ebenso gibt es Neuigkeiten zum 100-Jahr-Jubiläum des OTV.

Bei herrlichstem Frühlingswetter trafen die Delegierten und Gäste in der Lintharena ein. Die DV findet wie üblich in der Ortschaft statt, wo die nächsten Wettspiele ausgetragen werden.  Nach Kaffee und Gipfeli schritten wir zur eigentlichen Versammlung. Herzlich begrüsste uns Bruno Gallati, der höchste Glarner und unterstrich die Wichtigkeit des örtlichenTambourenvereins bei der Jugendarbeit und in der kulturellen Agenda.

Dass es keine Diskussionen zu den Berichten, zur Kasse und zum Terminkalender gab, deuten wir dahin gehend, dass die Versammlung gut vorbereitet und die Vereine mit der Arbeit des Verbandes zufrieden sind. Dadurch konnten wir auch den Zeitplan bestens einhalten und rechtzeitig zum Apero mit anschliessendem Mittagessen übergehen. Der Apero wurde musikalisch begleitet, vom GTV Näfels. 

Das wichtigste  Informationen möchten wir in Kürze auflisten.

Kasse

Das Verbandsjahr war in finanzieller Hinsicht äusserst erfreulich. Als wesentliche Faktoren haben das OTV-Wettspiel in Wädenswil und die Beiträge von Jugend & Musik an Lager und Kurse dazu geführt, dass wir einen Überschuss erzielen konnten. 

Ersatzwahl für TA

Im vergangenen Jahr, offiziell per Juli, ist Tamino Weggler aus dem Technischen Ausschuss zurückgetreten. Da wir an der letzten DV noch keinen Nachfolger hatten, erklärte er sich bereit, punktuell weiter zu unterstützen. Ende Jahr wurden wir fündig und der Kandidat wurde nun an der Delegiertenversammlung formell gewählt. Wir begrüssen mit Etienne Naef vom Tamvbourenverein Fürstenland Gossau einen sehr engagierten und erfahrenen Tambour mit einem grossen Leistungsausweis in unserem TA. Wir freuen uns, zusammen mit ihm das Trommeln in der Ostschweiz weiterentwickeln zu können. 

Leiterkurse

Auch dieses Jahr durften acht Absolventen des Leiterkurses Basis ihre Diplome in Empfang nehmen. Ende Jahr und bis Januar 2020 werden wir weitere Kurse anbieten. Diese sind schon ausgeschrieben. 

100 Jahre OTV

In Winterthur wurde im Jahr 1920 der Ostschweizerische Tambourenverband gegründet. Nächstes Jahr werden wir also das 100-Jahr-Jubiläum feieren. Dafür haben wir beretis im vergangenen Jahr ein Organisationskomitee ins Leben gerufen. Nun stehen erste wichtige Eckpfeiler zum Jubiläum fest. Besonders freut uns, dass wir am Gründungsort eine geeignete Lokalität reservieren konnten.

  • Datum: 6. Juni 2020
  • Ort: Winterthur, Teuchelweiher
  • Festakt mit Apero 
  • Galakonzert, Rahmenprogramm ab ca. Mittag
  • Abwechslungsreiche Verpflegungsmöglichkeiten

Hinsichtlich des Abendprogramms erwarten wir, dass wir zahlreiche Darbietungen von Tambourengruppen aus der ganzen Schweiz präsentieren können. Das Konzert soll öffentlich sein und ein breites Publikum ansprechen, aber auch ein Treffpunkt für Tambouren aus allen Regionen werden.