News

Jungtambourenwettspiele in Zürich verschoben

Grosse Versammlungen sind weiterhin nur unter Einschränkungen erlaubt. Wir wissen zwar  nicht, ob und wie die Lockerung bei mittleren Veranstaltungen wieder erlaubt wird, doch sowohl für die Wettspielder als auch für das Organsiationskomitee ist es wichtig, jetzt Klarheit zu schaffen. 

Für die JWS 2020 in Zürich bedeutet dies, dass die Wettspiele dieses Jahr nicht stattfinden. 

Gründe dafür sind unter anderem die Absage der Partnerveranstaltung Niederdorf-Fest und dass die Mensa der ETH nicht offen ist. Dazu kommt die Unsicherheit, ob wir wie oben erwähnt, einen zentralen Versammlungspunkt wie z. B. ein Festzelt überhaupt betreiben dürfen. 

Das OK analyisert jetzt die Situation und überlegt sich eine Austragung im nächsten Spätsommer. Genaues werden wir mitteilen, sobald wir es wissen. Die angemeldeten Vereine wurden darüber informiert, wie sie die einbezahlten Wettspielbeiträge zurückfordern können.