News

Die traditionelle Veteranentagung findet n√§chstes Jahr als Veteranencamp statt. Der Unterschied besteht darin, dass aktiv musiziert wird und sich die Veteranen am Eidgen√∂ssischen Tambouren- und Pfeiferfest pr√§sentieren m√∂chten. Anmelden k√∂nnt ihr euch √ľber diesen Link: 

Anmeldung

Der Link im beigef√ľgten PDF (unten) funktioniert unter Umst√§nden nicht, da nur die erste Zeile ausgelesen wird. Der QR-Code funktioniert oder ihr k√∂nnt den Link kopieren und im Browser eingeben. 

Anmeldeschluss ist der 30. Oktober 2022. Das Anmeldeformular findet ihr zudem hier

PDF Symbol 64 x 64

Vor kurzer Zeit hat uns die traurige Nachricht erreicht, dass

Max B√ľchi

Ehrenmitglied des OTV wie des STPV

am 25. Mai im Alter von 94 Jahren verstorben ist. Er geh√∂rte dem Tambourenverein der Stadt Winterthur an. Max stand dem Ostschweizerischen Tambourenverband von 1969 bis 1979 als Pr√§sident vor. Im Jahre 1980 ging die Leitung √ľber an Jakob Lattmann und Max wurde zum Ehrenmitglied ernannt. 

Nun haben die Hinterbliebenen uns die Trauerkarte zugestellt. Dass im Sinne des Verstorbenen aufgefordert wird, den OTV-Jugendfonds zu unterst√ľtzen erfreut uns und zeigt die tiefe Verbundenheit zwischen Max und unserem Verband. 

Den Hinterbliebenen entbieten wir unsere aufrichtige Anteilnahme.

Todesanzeige Max B√ľchi

Einen Instrumentalkurs Mittelklasse und einen Jungtambouren-Leiterkurs bieten wir dieses Jahr an. Die Anmeldung ist ab sofort m√∂glich. 

Der STPV, namentlich Roman Lombriser hat ein Konzept zur Nachwuchsförderung in Zusammenarbeit mit dem Zentralvorstand und den Musikkommissionen (Bläserkommission, Tambourenkommission) des STPV entwickelt und ausgetestet. Das Konzept soll den Verantwortlichen des Dachverbands (STPV), der Regionalverbände und der STPV-Vereine als praxistaugliches Werkzeug dienen.